Aufgrund von Heizungszwang, „Klima“-Auflagen und massiven Preissteigerungen bei den Baumaterialien wird kaum noch gebaut. Das sächsische Bauhandwerk hat deshalb massive Auftragseinbrüche, klagt die Handwerkskammer. „Heizungszwang und überzogene Dämm-Auflagen müssen weg“, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban. „Niemand kann sich mehr einen Hausbau leisten und die Wohnungsnot wird immer größer. Das neue Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung wird die Krise am Bau sogar verschärfen. Denn das Wissen, ob ein Standort laut Wärmeplanung mit dem fünfmal teureren Wasserstoff versorgt werden kann, nutzt der Baubranche nichts. Auch der Ausbau von ‚grüner‘ Fernwärme wird unzählige Milliarden verschlingen und die Heizkosten der Häuslebauer und Mieter durch die Decke gehen lassen Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dann wird der Neubau von Wohnraum in Zukunft nur noch für Spitzenverdiener möglich sein. Das hätte katastrophale Folgen für die Bauwirtschaft.“

Dämm-Wahn und Heizungszwang müssen weg!

Aufgrund von Heizungszwang, „Klima“-Auflagen und massiven Preissteigerungen bei den Baumaterialien wird kaum noch gebaut. Das sächsische Bauhandwerk hat deshalb massive Auftragseinbrüche, klagt die Handwerkskammer.

„Heizungszwang und überzogene Dämm-Auflagen müssen weg“, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban. „Niemand kann sich mehr einen Hausbau leisten und die Wohnungsnot wird immer größer. Das neue Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung wird die Krise am Bau sogar verschärfen.

Denn das Wissen, ob ein Standort laut Wärmeplanung mit dem fünfmal teureren Wasserstoff versorgt werden kann, nutzt der Baubranche nichts. Auch der Ausbau von ‚grüner‘ Fernwärme wird unzählige Milliarden verschlingen und die Heizkosten der Häuslebauer und Mieter durch die Decke gehen lassen Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dann wird der Neubau von Wohnraum in Zukunft nur noch für Spitzenverdiener möglich sein. Das hätte katastrophale Folgen für die Bauwirtschaft.“

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

IMG_3187.jpeg

Arbeit muss sich wieder lohnen!

Für immer mehr Menschen wird das Bürgergeld zu einer attraktiven Alternative zu wertschöpfender Arbeit. Trotz minimaler Verpflichtungen bietet das Bürgergeld nicht nur ein solides Grundeinkommen,

Weiterlesen