loader image
147533778_3773070399451496_2044078794798721983_n-2

Der Parteitag war ein voller Erfolg!

Liebe Freunde, liebe Parteimitglieder,
ich freue mich, dass wir zusammen unsere Listenaufstellung für die Bundestagswahl so diszipliniert über die Bühne gebracht haben, trotz aller Unbequemlichkeiten aufgrund der Hygiene-Auflagen.
Die Diskussion von Meinungsverschiedenheiten gehörte dabei wie immer zur basisdemokratischen Kultur unserer Partei. Das unterscheidet uns von der CDU, in der meist nur noch Vorgaben von oben abgenickt werden können.
Natürlich versuchen die Medien erneut den Eindruck zu vermitteln, am Wochenende hätte es angeblich einen „Rechtsruck“ der AfD gegeben. Dieses „Framing“ bemühen Journalisten allerdings schon seit unserer Parteigründung. Daran wird deutlich, dass dieser Vorwurf eher den Wunschträumen der überwiegend linken Medienvertreter entspricht, als der Realität.
Hier und heute ist die AfD der energischste Verteidiger der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Während viele Journalisten zu den drastischen Grundrechtseinschränkungen der Regierungsparteien Beifall klatschen, sind Meinungs- und Berufsfreiheit für uns nicht verhandelbar.
Dass man für diese klare Positionierung, schnell als „rechtsextrem“ abgestempelt wird, erleben derzeit deutschlandweit zehntausende Demonstranten, die ihre verfassungsgemäßen Grundrechte einfordern. Wir weisen diese Diffamierungen zurück und unterstützen die legitimen Forderungen dieser Bürger.
Bei einer parteiinternen Listenaufstellung gibt es naturgemäß nicht nur Gewinner. Für alle Parteimitglieder, die dieses Mal nicht erfolgreich waren, werden sich neue Chancen ergeben. Die AfD ist die erfolgreichste deutsche Partei-Neugründung.
Auch in Zukunft werden engagierte Mitstreiter auf allen Ebenen gebraucht. Auch außerhalb des Bundestages gibt es Aufgaben zu meistern, für die wir engagierte Parteimitglieder brauchen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.
Die AfD Sachsen startet nun mit guten Direkt- und Listenkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Wir sind der erfolgreichste AfD-Landesverband. Wir sind Vorbild und Ansporn für AfD-Mitglieder und Sympathisanten in ganz Deutschland.
Deshalb liegt auf uns auch eine ganz besondere Verantwortung, der wir gerecht werden müssen.
„Jede Partei ist für das Volk da und nicht für sich selbst“, sagte Konrad Adenauer. So sehe ich es auch.
Jörg Urban
Landesvorsitzender

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Weg mit der Maskenpflicht!

Der Juraprofessor Kai Möller argumentiert aktuell in der WELT, die Maskenpflicht sei keineswegs „harmlos“, sondern ein schwerwiegender Eingriff in die Freiheitsrechte, das emotionale Wohlbefinden und

Weiterlesen

Steuern runter!

Im ersten Halbjahr 2022 mussten Bürger und Unternehmen in Deutschland Steuern in Höhe von 408 Milliarden Euro bezahlen. Das sind 17,5 Prozent mehr als im

Weiterlesen