loader image
180762436_4008565855901948_2463420403277886831_n

Deutsche haben die weltweit höchste Abgabenlast!

Einmal im Jahr wertet die OECD die Abgabenlast für die Bürger aller Industrieländer aus. In der aktuellen Analyse ist Deutschland bei Steuern und Sozialausgaben erneut Spitzenreiter: Bis zu 38,9 Prozent des durchschnittlichen Bruttolohns zieht der Staat ein!
„Dieses gnadenlose Abkassieren will die AfD beenden“, erklärt der sächsische Landesvorsitzende, Jörg Urban. „Wer arbeiten geht, muss endlich wieder mehr Netto vom Brutto in der Tasche haben. Deshalb wollen wir eine andere Steuer-Politik: Der Steuer-Grundfreibetrag muss deutlich erhöht werden, um die Mittelschicht zu entlasten. Zudem wollen wir die Abgabenlast für Familien verringern.
Wir wehren uns zudem gegen linke Umverteilung. Leistungsträger mit einer 60-Stunden-Woche werden wir nicht durch Doppelbesteuerung bestrafen. Deshalb lehnen wir Erbschafts- und Vermögenssteuer ab. Zudem will die AfD die Grund-, Energie- und Gewerbesteuer abschaffen.
Steuer-Einsparungen sind möglich, weil die AfD das Geld der Bürger nicht mehr an die EU und die ganze Welt verschenken wird. Wir werden auch keine verkorkste Energiewende finanzieren, die bereits eine halbe Billion Euro verschlungen hat.“

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Beiträge