loader image
Zur Wahl der Landräte in Sachsen kämpft der politische Gegner mit unfairen Mitteln: Erneut wurden zahlreiche AfD-Wahlplakate zerstört. Aktuell traf es unseren Kandidaten Frank Peschel im Landkreis Bautzen. Wer keine Argumente hat, der muss offenbar zur Gewalt greifen. Es ist allerdings bedenklich, dass diese Praxis nun schon seit Jahren anhält und die Behörden nicht reagieren. Man könnte meinen, dass das CDU-geführte Innenministerium sich sogar klammheimlich freut. Immerhin hat die AfD in vielen Regionen deutlich mehr Zuspruch als die Union. „Wir werden uns nicht einschüchtern lassen. Wir kämpfen weiter für unser Land. Die Bürger können sehr wohl zwischen sachorientierter Politik sowie abgehobenen Eliten und ihren gewalttätigen Helfershelfern unterscheiden. Von daher sehe ich den Wahlen optimistisch entgegen.“

Zerstörte Wahlplakate: Warum reagieren die Behörden nicht!

Zur Wahl der Landräte in Sachsen kämpft der politische
Gegner mit unfairen Mitteln: Erneut wurden zahlreiche AfD-Wahlplakate zerstört.
Aktuell traf es unseren Kandidaten Frank Peschel im Landkreis Bautzen. Wer keine
Argumente hat, der muss offenbar zur Gewalt greifen.

Es ist allerdings bedenklich, dass diese Praxis nun schon seit Jahren anhält und
die Behörden nicht reagieren. Man könnte meinen, dass das CDU-geführte
Innenministerium sich sogar klammheimlich freut. Immerhin hat die AfD in vielen
Regionen deutlich mehr Zuspruch als die Union.

„Wir werden uns nicht einschüchtern lassen. Wir kämpfen weiter für unser Land.
Die Bürger können sehr wohl zwischen sachorientierter Politik sowie abgehobenen
Eliten und ihren gewalttätigen Helfershelfern unterscheiden. Von daher sehe ich
den Wahlen optimistisch entgegen.“

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

AfD Antrag: Öl-Embargo stoppen!

Zum AfD-Antrag „Deutsche Interessen wahren – Ölembargo gegen Russland beenden“ (7/11494): „Der EU-Importstopp für russisches Öl bietet Ausnahmeregelungen, die bereits fünf EU-Länder in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

Schluss mit Willkommenskultur!

Sachsens CDU-Innenminister Armin Schuster fordert laut BILD eine „Asylwende“. Der massive Zustrom von Migranten über die Balkan-Route überfordere die Aufnahmekapazitäten in Sachsen. Wenn Tschechien und

Weiterlesen