Nach dem Pisa-Schock sieht die Leipziger IHK ihre schlechten Erfahrungen mit Schulabgängern bestätigt. Laut LVZ stellten 59 Prozent der Leipziger Unternehmen letztes Jahr keine Lehrlinge ein, weil die Bildung der Bewerber zu schlecht war. 80 Prozent der Unternehmen, die dennoch Schulabgänger ausbilden, müssen Nachhilfe-Unterricht anbieten, um die Defizite selbst auszugleichen. Dazu: „Wir kritisieren den Niedergang der sächsischen Bildung unter CDU-Regie schon lange. So hat CDU-Kultusminister Christian Piwarz bewusst Stunden in Mathematik und Deutsch gestrichen, um mehr Politikunterricht an den Schulen installieren zu können. Diese falschen Prioritäten wollen wir ändern. Deshalb wird die AfD-Fraktion im März-Plenum den Antrag stellen: ‚Bildungsverfall stoppen – Ausbildungsreife für unsere Fachkräfte von morgen sicherstellen‘. Wir fordern, die Kernfächer Deutsch und Mathematik deutlich aufzuwerten. Zusätzlich sollen naturwissenschaftliche Fächer gestärkt werden. Auch Wirtschaft muss eine größere Rolle spielen. Für die spätere Ausbildung sollten frühzeitige Praxismodule den Schülern eine bessere Berufsorientierung ermöglichen.“

Bildungsverfall stoppen!

Nach dem Pisa-Schock sieht die Leipziger IHK ihre schlechten Erfahrungen mit Schulabgängern bestätigt. Laut LVZ stellten 59 Prozent der Leipziger Unternehmen letztes Jahr keine Lehrlinge ein, weil die Bildung der Bewerber zu schlecht war. 80 Prozent der Unternehmen, die dennoch Schulabgänger ausbilden, müssen Nachhilfe-Unterricht anbieten, um die Defizite selbst auszugleichen.

Dazu:

„Wir kritisieren den Niedergang der sächsischen Bildung unter CDU-Regie schon lange. So hat CDU-Kultusminister Christian Piwarz bewusst Stunden in Mathematik und Deutsch gestrichen, um mehr Politikunterricht an den Schulen installieren zu können. Diese falschen Prioritäten wollen wir ändern.

Deshalb wird die AfD-Fraktion im März-Plenum den Antrag stellen: ‚Bildungsverfall stoppen – Ausbildungsreife für unsere Fachkräfte von morgen sicherstellen‘. Wir fordern, die Kernfächer Deutsch und Mathematik deutlich aufzuwerten. Zusätzlich sollen naturwissenschaftliche Fächer gestärkt werden. Auch Wirtschaft muss eine größere Rolle spielen. Für die spätere Ausbildung sollten frühzeitige Praxismodule den Schülern eine bessere Berufsorientierung ermöglichen.“

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

IMG_3187.jpeg

Arbeit muss sich wieder lohnen!

Für immer mehr Menschen wird das Bürgergeld zu einer attraktiven Alternative zu wertschöpfender Arbeit. Trotz minimaler Verpflichtungen bietet das Bürgergeld nicht nur ein solides Grundeinkommen,

Weiterlesen