photo_2024-06-25_23-38-01.jpg

Die Energiewende liefert das Gegenteil von dem, was uns versprochen wurde!

„Nicht teurer als eine Kugel Eis“ und „Wind und Wasser schreiben keine Rechnung“ – mit Aussagen wie diesen machten die grünen Altparteien von CDU bis Linke den Deutschen die Energiewende schmackhaft.

Doch auch die Ampel-Regierung merkt jetzt: Die Realität sieht anders aus. Statt der 10,6 Milliarden Euro für Ökostrom aus Sonne und Wind werden im laufenden Haushalt nun 19,4 Milliarden benötigt. Grund sind niedrige Strompreise an der Börse, während Hersteller hohe garantierte Preise erhalten. Jetzt muss der Steuerzahler einspringen.

Doch auch die CDU, die sich als Opposition zur Ampel inszeniert, trägt dafür die Verantwortung. Denn auch sie verschließt sich aus ideologischen Gründen Technologien wie der Kernkraft und trägt damit zur finanziellen Belastung der Bürger bei. Ihre „Wasserstoffstrategie“ ist keine echte Lösung. 

Nur die AfD wird die wirtschaftliche Vernunft zurückbringen und Deutschland vor weiteren finanziellen Belastungen schützen.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

IMG_3187.jpeg

Arbeit muss sich wieder lohnen!

Für immer mehr Menschen wird das Bürgergeld zu einer attraktiven Alternative zu wertschöpfender Arbeit. Trotz minimaler Verpflichtungen bietet das Bürgergeld nicht nur ein solides Grundeinkommen,

Weiterlesen