loader image
Untitled-1

Corona-Proteste: In China gut, in Sachsen böse?

Die Corona-Proteste in China werden aktuell von Politik und Medien bejubelt. Ganz anders noch vor acht Monaten: Wer in Sachsen gegen die überzogenen Corona-Maßnahmen protestierte, wurde als rechter Schwurbler oder gar Extremist gebrandmarkt. Wie kommt es zu dieser Wandlung? Wir fragen den AfD-Fraktionsvorsitzenden Jörg Urban.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Überzogenen Klimaschutz beenden!

Die teuren Bau-Vorschriften für den Klimaschutz bedrohen die Bezahlbarkeit von Mietwohnungen. Das kritisierte aktuell der Verband der sächsischen Wohnungsgenossenschaften. Wegen stark gestiegener Baukosten wird der

Weiterlesen