loader image
158597638_3854730397952162_6697660080981649148_n

Verhüllungsverbot in der Schweiz kommt!

In der Schweiz wird es ein landesweites Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum geben. Dafür votierten 51,2 Prozent der Stimmberechtigten in der Schweiz.
Dazu erklärt der sächsische AfD-Landesvorsitzende, Jörg Urban:
„Bereits in der letzten Legislatur hat die Fraktion der sächsischen Alternative für Deutschland einen Antrag gleichen Inhaltes eingebracht, der von den Altparteien geschlossen abgelehnt wurde.
Die Volksabstimmung hat ein klares Signal gesetzt, dass die Bürger Unterdrückung und Diskriminierung von Frauen ablehnen.
Es ist auch ein klares Signal gegen vermummte, fast ausschließlich linksextremistische Chaoten, die hinter Masken versteckt Gewalt und Zerstörung verbreiten.
Die Front der Altparteien, die sich hierzulande über das Verhüllungsverbot mokiert, muss sich fragen lassen, ob sie bei den Frauenrechten mit zweierlei Maß misst. Einerseits fordern sie Frauen-Quoten und Gendersternchen, andererseits verteidigen sie die Unterdrückung der Frauen durch hierarchische Kleiderordnung und verteidigen, wie zuletzt SPD-Außenminister Maas, sogar die Duldung von Kinderehen in Deutschland. Diese unglaubwürdige Politik lehnen wir ab!“

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Weg mit der Maskenpflicht!

Der Juraprofessor Kai Möller argumentiert aktuell in der WELT, die Maskenpflicht sei keineswegs „harmlos“, sondern ein schwerwiegender Eingriff in die Freiheitsrechte, das emotionale Wohlbefinden und

Weiterlesen

Steuern runter!

Im ersten Halbjahr 2022 mussten Bürger und Unternehmen in Deutschland Steuern in Höhe von 408 Milliarden Euro bezahlen. Das sind 17,5 Prozent mehr als im

Weiterlesen